Bodenbeläge aus Holz im Vergleich

Written by admin on Februar 27th, 2017. Posted in Allgemein

Bodenbeläge

Bodenbeläge aus Holz sind vielfältig. Doch was ist der Unterschied zwischen Parkett und Dielen? Können Sie Laminat noch zu den Holzböden zählen? Alle drei Bezeichnungen werden vom Laien häufig ohne Unterscheidung gebraucht. Es lohnt sich deshalb durchaus, diese Bodenbeläge näher zu betrachten.

Die unverwüstlichen Dielen

Einer der einst am meisten gebräuchlichen Bodenbeläge in Deutschland sind Dielen. Sie gelten nicht zu Unrecht als urwüchsig und unverwüstlich. Wenn bei Ihnen unter den Teppichresten ein alter Holzdielenboden zum Vorschein kommt, haben Sie einen kleinen Schatz in der Wohnung. Ein Dielenboden aus massivem Holz vermittelt eine hohe Wertigkeit, verbunden mit Wärme und guten Tritteigenschaften. Neuer Dielenboden zählt zu den teuersten Bodenbelägen und gehört mittlerweile zu einer exklusiven Raumausstattung. Die Diele besteht aus Vollholz und wird meist in Stärken zwischen 8 Millimetern und 22 Millimetern verarbeitet. Alte Dielen können durch Abschleifen und Neuversiegelung aufgewertet werden.

Parkett zeigt vornehmen Charme

Bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Parkett meist nur beim Adel oder bei sehr Wohlhabenden verlegt. Erst im 20. Jahrhundert kam es in die bürgerlichen Wohnungen. Teuer ist es bis heute. Im Prinzip ist Parkett ein geklebter Dielenboden. Nur sind die Bestandteile meist in Mustern gestaltet, ein Beispiel wäre das Fischgrätparkett. Viele Parkettarten werden aus mehreren miteinander verleimten Holzschichten hergestellt. Fertigparkett, welches Sie selbst verlegen können, ist bereits versiegelt und einfach aufzubringen. Holzparkett kann später abgeschliffen und neu versiegelt werden.

Der feine Unterschied: Laminat und Echtholzlaminat

Laminat ist gegenüber Dielen und Parkett ein preiswerter Bodenbelag. Handelsübliches Laminat ist aus gepressten Holzpapierschichten aufgebaut. Durch Phenolharz erhalten diese ihre Stabilität. Die Dekorschicht besteht aus bedruckter Folie. Echtholzlaminat dagegen ist ähnlich wie Fertigparkett geschichtet, die Nutzschicht bildet ein Echtholzfurnier. Von echtem Parkett ist es kaum zu unterscheiden.

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Leave a comment